Allgemein

Neurologie Neuer Wall, Hamburg | [© (c) Martin Zitzlaff, www.zitzlaff.com

Ihr erster Besuch bei uns

Bei Ihrem ersten Besuch ist es uns sehr wichtig, Ihre Vorgeschichte und die akuten Beschwerden zu kennen. Um uns einen umfassenden Überblick zu ermöglichen, bringen Sie bitte die folgenden Unterlagen mit: Wenn Sie von einer ärztlichen Kollegin oder einem ärztlichen Kollegen überwiesen werden bringen Sie uns einen Überweisungsschein mit, aus dem sich die spezielle Fragestellung an uns ergibt. Vorliegende Unterlagen wie Arztbriefe, Laborbefunde, CT-/MRT Bilder – diese bitte im Original (CD/Ausdrucke) und deren schriftliche Befunde. Eine aktuelle Medikamentenaufstellung Ihre Versichertenkarte, ohne die eine Behandlung nicht möglich ist. Personalausweis (bei selbstzahlenden Patientinnen und Patienten) COVID19: bitte tragen Sie einen Mund-Nase-Schutz und kommen Sie wenn möglich ohne Begleitperson.. Sollten Sie unter einem Infekt der oberen Luftwege (Schnupfen, Husten, Halsschmerzen) oder Fieber leiden oder hatten Sie Kontakt zu einem bestätigten COVID-19-Fall kommen Sie nicht in die Praxis.  Wir behandeln nach vorheriger Terminvereinbarung. In Notfällen können nach vorheriger Absprache auch nicht geplante Behandlungen erfolgen: dies führt gelegentlich zu Wartezeiten. Unser Praxisteam ist immer bemüht, diese für Sie so kurz wie möglich zu halten. Es kommt vor, dass Patienten, die …

ADHS im Erwachsenenalter

ADHS im Erwachsenenalter

Der Filmbeitrag aus der Fernsehsendung “Hamburg 1 Vigo TV” vom 3. November 2013 steht aus medienrechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Hier finden Sie aber weitere Hintergrundinformationen zu ADHS im Erwachsenenalter.

Muskelkrämpfe: Ursachen und Therapien

Muskelkrämpfe: Ursachen und Therapien

Der Filmbeitrag und das Studieinterview vom 24. Mai 2016  “Muskelkrämpfe: Ursachen und Therapien” sowie vom 3. Juni 2014 zum Thema “Was tun bei Muskelkrämpfen” steht aus medienrechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Das Chat-Protokoll mit Dr. Knop zum Thema Muskelkrämpfe vom 24. Mai 2016 können Sie hier nachlesen. Weitere Hintergrundinformationen zu Muskelkrämpfen.

Neurologie Neuer Wall, Hamburg ©zitzlaff.com

Wir sind für Sie da

In unserer Praxis stehen alle gängigen Laboruntersuchungen, neurophysiologischen und neurosonografischen Untersuchungsmethoden zur Verfügung. Besondere Diagnostikmöglichkeiten sind bildgebende Verfahren der Nerven- und Muskeln.

Empfangsbereich, Neurologie Neuer Wall

Praxisrundgang

Schauen Sie sich in aller Ruhe bei uns um – wir haben versucht, alles Wissenswerte über unsere Gemeinschaftspraxis verständlich und übersichtlich strukturiert aufzubereiten. Geben Sie einfach einen Suchbegriff ein, wahrscheinlich werden Sie auf unserer Webseite fündig.

Neurologie Neuer Wall, Hamburg | [© (c) Martin Zitzlaff, www.zitzlaff.com

Wir sind umgezogen!

Seit dem 23. Juli 2014 finden Sie uns in unseren neuen Praxisräumen am Neuen Wall 19. Der Eingang ist direkt am Neuen Wall (ca. 40 m vom bisherigen Eingang in Richtung Jungfernstieg entfernt). Einen barrierefreien Zugang finden Sie auf der Rückseite in den Alsterarkarden. Die Telefon- und Fax Nummern sowie die eMail Adresse zur Kontaktaufnahme bleiben unverändert.

Vitamin B12 Mangel

Vitamin B12 ist essentiell für die Zellteilung, für die Blutbildung, die Funktion der Nerven sowie die Bildung von Neurotransmittern. Bei Mangelzuständen kann es zu Symptomen des zentralen oder peripheren Nervensystems mit sensiblen und sensorischen Missempfindungen, aber auch Gangstörungen und Funktionsstörungen der Hirnleistung kommen.

1. Interdisziplinäres Hamburger Neurokolloquium, IHN 24. Februar 2010

1. Interdisziplinäres Hamburger Neurokolloquium Moderne Diagnostik und Therapie von Läsionen peripherer Nerven Sofitel Hotel Alter Wall in Hamburg, 24.2.2010. Organisation Dr. Kele. Programm Elektrophysiologische Diagnostik bei peripheren Neuropathien (Dr. Knop, Hamburg) Sonografie der peripheren Nerven (Dr. Kele, Hamburg) MRT bei Erkrankungen der peripheren Nerven (Prof. Bendzus, Heidelberg) Therapie der Kompressionssyndrome (Prof. Antoniadis, Günzburg) Therapeutische Möglichkeiten bei Nervenverletzungen (Prof. Kretschmer, Oldenburg) Sekundäreingriffe und Therapieoptionen nach Operationen an peripheren Nerven (Dr. Preisser, Hamburg)